Was ist Divestment?

Um die schlimmsten Umweltschäden und die größten sozialen Katastrophen, die durch den Klimawandel entstehen, noch einigermaßen abfedern zu können, müssen wir endlich aufhören, fossile Energieträger zu verbrennen. Der allergrößte Teil der vorhandenen Kohle-, Erdöl- und Erdgasvorräte muss im Boden bleiben, wenn wir die Erderwärmung auf 1,5°C beschränken wollen. Das sehen mittlerweile sogar die Staatschefs ein, die sich im Dezember 2015 in Paris zum Klimagipfel trafen.

„Für die große Wende, die wir brauchen, muss den Kohle-, Öl- und Gaskonzernen endlich klar gemacht werden, dass sie ihre Ressourcen nicht fördern, verkaufen und verbrennen können.“

Nicht fliegen, weniger Fleisch essen, das Rad oder den ÖPNV nehmen, zu Ökostrom wechseln, weniger Quatsch kaufen: Wir können alle etwas zum Klimaschutz beitragen!

Aber für die große Wende, die wir brauchen, muss den Kohle-, Öl- und Gaskonzernen endlich klar gemacht werden, dass sie ihre Ressourcen nicht fördern, verkaufen und verbrennen können. Da diese Unternehmen nicht einsehen, dass fossile Brennstoffe mit einer gerechten und lebenswerten Welt unvereinbar sind, müssen wir ihnen das einzige nehmen, was für sie wirklich zählt: Geld.

„Divestment ist das Gegenteil einer Investition.“

Wenn Du Dein Geld anlegen willst, dann investierst Du in Aktien, Anleihen oder andere Vermögensanlagen, durch die Einnahmen erwirtschaftet werden. Universitäten (in Deutschland über unselbständige Stiftungen), religiöse Institutionen, Pensionskassen und andere Institutionen investieren auf ähnliche Weise Milliarden, um sich Einnahmen für ihre Betriebskosten zu verschaffen. Durch Investitionen in die enorm klimaschädliche fossile Industrie verdienen unzählige Institutionen so am katastrophalen Klimawandel. Das finden wir nicht in Ordnung. Deshalb fordern wir Divestment.

Divestment ist das Gegenteil einer Investition. Es bedeutet, sich von Aktien, Anleihen oder Investmentfonds zu trennen und diese auszuschließen, die unökologisch oder unter ethischen Gesichtspunkten fragwürdig sind. Investitionen in fossile Brennstoffe stellen ein Risiko für Investoren und für den Planeten dar – darum rufen wir sämtliche Institutionen dazu auf, ihr Vermögen aus diesen Unternehmen abzuziehen. Mehr Infos zu Divestment gibt es hier.

„Do The Math“ – Der Film der globalen Divestment-Bewegung: